public sector

Öffentlicher Sektor

Die Digitalisierung hat im öffentlichen Sektor ein sehr großes Potenzial, um Smart Solutions voranzutreiben, die Millionen von Menschen und Unternehmen weltweit erreichen können

Überwindung bürokratischer Hürden bei der Digitalisierung 

Das letzte Jahrzehnt hat eine Reihe sich schnell entwickelnder Veränderungen mit sich gebracht, mit denen die Regierungen erst umzugehen lernen: eine alternde Bevölkerung, das Auftreten der „Millennials“, hohe Ausgaben für das Rentensystem, Haushaltsdefizite und Umweltbelange. Vor diesem Hintergrund müssen die Regierungen neu definieren, wie sie ihre Dienstleistungen im öffentlichen Sektor erbringen wollen. Bürger und Unternehmen erwarten, dass Regierungsinformationen online leicht verfügbar sind, leicht gefunden werden können und effizient sowie kostengünstig bereitgestellt werden. 

Eine Voraussetzung dafür ist eine umfassende digitale Transformation des öffentlichen Sektors. Diese würde nicht nur weltweit jährlich bis zu 1 Billion Dollar an wirtschaftlichem Wert freisetzen, sondern auch die Lebensqualität der Bürger verbessern. 

Online-Dienste bieten der Landbevölkerung, älteren Menschen, Menschen mit körperlichen Gebrechen und denjenigen einen besseren Zugang, die aufgrund von Arbeits- und Lebensgewohnheiten während der üblichen Bürozeiten nicht in der Lage sind, öffentliche Einrichtungen zu erreichen. 

public

Herausforderungen für den öffentlichen Sektor

  • Zu viele konkurrierende Prioritäten hindern die Regierungen daran, der Arbeit an der Weiterentwicklung und Anwendung digitaler Technologien in den öffentlichen Diensten mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Mangelnde technische Fertigkeiten stellen die Angestellten außerdem vor die Herausforderung, mit den neuen digitalen Technologien in ihrer täglichen Arbeit zu arbeiten
  • Start-ups helfen dabei, Innovationen voranzutreiben und neue Geschäftsmodelle anzubieten. Ein Mangel an digitalen Technologien im öffentlichen Dienst kann zu einem Rückgang des Unternehmergeistes bei der Entwicklung von Start-Ups in einem wettbewerbsorientierten Markt beitragen
  • Gesetzliche und rechtliche Beschränkungen stellen eine weitere Hürde für die Einführung neuer digitaler Technologien dar, mit denen öffentliche Dienstleistungen besser gewährleistet werden könnten
  • Die Nutzer zögern ihre Daten weiterzugeben, da Sicherheitsbedenken und mangelndes Vertrauen zunehmen. Aus diesem Grund argumentieren Datenexperten, dass die Regierungen einen ausgewogenen Ansatz finden müssen 
  • Mangelnde organisatorische Flexibilität stellt die öffentlichen Dienste vor Herausforderungen, sobald sie neue Technologien einsetzen und in ihrem Arbeitsablauf dynamisch sein wollen
  • Wenn verschiedene Abteilungen und Funktionen Systeme und Daten auf einer Reihe von Plattformen mit unterschiedlichen Konfigurationen und Zugangsanforderungen besitzen, wird es schwierig, ausreichende Einsparungen zu erzielen und Investitionen in großem Maßstab zu tätigen

Chancen durch digitale Neuerungen

Services für die Regierung

Die Entwicklung digitaler Strategien mit klaren und schlüssigen Plänen unterstützt die Schaffung erfolgreicher digitaler Transformationsprojekte für Regierungsdienste, die Regierungsangestellten, Bürgern und Unternehmen landesweit zugute kommen

Transparenz schaffen

Durch mehr Effizienz, verbesserte Dienstleistungen im Dienste der Bürger und eine bessere Zugänglichkeit der öffentlichen Dienste, können Regierungen Transparenz gewinnen. Der öffentliche Sektor könnte die Gelegenheit nutzen, um eine Vision für die Zukunft zu entwickeln und zu zeigen, wie neue digitale Technologien Daten verarbeiten können

Bessere Datenverarbeitung und Berichterstattung

Die Arbeit im öffentlichen Sektor erfordert innovative Lösungen für den effizienten Umgang mit privaten Daten, die fundierte Erkenntnisse liefern und denen die Bürger vertrauen können

Mehr Flexibilität

Durch das Angebot von Online-Diensten der Behörden mit zentralisierten und einfach zu bedienenden Plattformen erhalten mehr Bürger die Flexibilität, einfach auf diese Dienste zuzugreifen und lange, komplizierte bürokratische Prozesse zu vermeiden

Kultur der Zusammenarbeit

Wenn Organisationen des öffentlichen Sektors neue Technologien einsetzen, wird eine innovative und kooperative Kultur gefördert, indem zunehmend digitale Trends und Lösungen einbezogen werden, die dazu beitragen die digitale Agenda der Transformation weiter voranzutreiben

Fähigkeiten der Arbeitskräfte Entwickeln

Die digitalen Fähigkeiten der Mitarbeiter im öffentlichen Sektor können durch interne und externe Workshops ausgebaut werden, um einen reibungslosen Ablauf von Online-Behördendiensten zu gewährleisten

 

Unsere expertise

Wir arbeiten mit unseren Partnern aus dem öffentlichen Sektor zusammen, um ihre digitalen Transformationsprojekte voranzutreiben und Lösungen zu schaffen, die auf die Bedürfnisse von Millionen von Menschen und Unternehmen weltweit zugeschnitten sind. Ein einfacher Zugang ist von entscheidender Bedeutung, gerade im öffentlichen Sektor, wo digitale Lösungen oft nicht auf dem neuesten Stand der aktuellen Trends sind - wir bauen Plattformen, mit denen die Nutzer leicht interagieren können, um die von ihnen benötigten Dienste und die gesuchten Daten zu finden.

Wir stellen unseren Partnern eine Reihe von Lösungen zur Verfügung, die von der Entwicklung und Implementierung benutzerfreundlicher Plattformlösungen, bis hin zur umfassenden Datenerfassung und Berichterstattung und zur Verbesserung des öffentlichen Bewusstseins für wichtige Fragen und Entwicklungen reichen.

Unser internationales Team hat mehr als 600 realisierte Projekte in den Bereichen digitale Strategie, digitale operative Exzellenz, Datenwissenschaft und Transaktionsberatung unterstützt. Mit einem Team, das über 20 Sprachen spricht und einem Frauen-Männer-Verhältnis von 50%, stellen wir sowohl eine effektive Kommunikation als auch eine Vertretung während des gesamten Beratungsprozesses sicher. 

public place

Unsere Experten im öffentlichen Sektor