Tech Due Diligence

Unsere Tech Due Diligence bietet eine Bewertung der potenziellen Chancen und Risiken, bevor ein Wert fĂŒr eine Investition ermittelt wird

Talk to our experts

DUE-DILIGENCE-PRÜFUNG UND EXIT READINESS IN EINER SICH WANDELNDEN UNTERNEHMENSLANDSCHAFT

Wir unterstĂŒtzen Sie bei der Navigation durch die komplexe Landschaft von Technologieinvestitionen und Unternehmenstransformationen. Unsere Expertise ist Ihr Einstieg, um in einer sich schnell entwickelnden digitalen Welt, in der sich Technologietrends und Marktdynamik ĂŒber Nacht Ă€ndern, fundierte, strategische Entscheidungen zu treffen. Mit unserem Due-Diligence-Service untersuchen wir die technologische Robustheit, das Marktpotenzial und die Skalierbarkeit Ihrer potenziellen Investitionen. Unsere umfassende Analyse umfasst nicht nur den aktuellen Ist-Stand, sondern auch eine Vision fĂŒr die zukĂŒnftige Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit, damit Sie Ihre Investitionsentscheidungen auf der Grundlage umfassenden Wissens treffen können.

Wenn es an der Zeit ist, das Unternehmen zu verkaufen, zu fusionieren oder an die Börse zu bringen, stellen wir sicher, dass Ihre Technologie-Assets fĂŒr eine maximale Wertschöpfung gerĂŒstet sind. Unsere Exit-Readiness-Services konzentrieren sich auf die Optimierung Ihres Technologieportfolios, die Anpassung an die Markterwartungen und die Hervorhebung seiner einzigartigen Wertvorteile. Wir navigieren durch die KomplexitĂ€t der technologischen Vermögenswerte, um einen reibungslosen, profitablen Übergang zu gewĂ€hrleisten.

  • Technische Due Diligence: GrĂŒndliche PrĂŒfung der Technologiesysteme und -infrastruktur eines Unternehmens, wobei Aspekte wie SoftwarequalitĂ€t, technische Anleihen und IT-AblĂ€ufe bewertet werden, um die technologische QualitĂ€t und das Potenzial des Unternehmens zu verstehen.

  • KI-Due Diligence: Bewertung der kĂŒnstlichen Intelligenz eines Unternehmens und seiner FĂ€higkeiten. Dabei werden der Reifegrad, die Skalierbarkeit und die RechtskonformitĂ€t von KI-Technologien, einschließlich Algorithmen, DatensĂ€tzen und Nutzungspraktiken, bewertet.
  • Data Due Diligence: Bewertung der Datenschutzpraxis eines Unternehmens. Sie bewertet die QualitĂ€t, IntegritĂ€t und Verwaltung von Daten, einschließlich der Art und Weise, wie sie gesammelt, gespeichert, verarbeitet und geschĂŒtzt werden.

  • Due Diligence fĂŒr Cybersecurity: Bewertung der Cybersecurity-Situation eines Unternehmens. Sie umfasst Bereiche wie die AnfĂ€lligkeit fĂŒr Cyber-Bedrohungen, bestehende Sicherheitsprotokolle, frĂŒhere Sicherheitsverletzungen und die Einhaltung einschlĂ€giger Compliance-Vorschriften im Bereich der Cybersecurity.

  • Produkt-Due-Diligence: PrĂŒfung der Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens mit Schwerpunkt auf Design, Entwicklung, Markttauglichkeit und Wachstums- oder Verbesserungspotenzial.
  • Analyse von Carve-out-Szenarien: Bewertung der Auswirkungen, Risiken und Strategien fĂŒr die Abtrennung eines GeschĂ€ftsbereichs oder Vermögenswerts von der Hauptgesellschaft, hĂ€ufig zur Vorbereitung eines Verkaufs oder einer Ausgliederung.
  • Due Diligence von Technologieanbietern: Bewertung von Drittanbietern von Technologien, Beurteilung ihrer StabilitĂ€t, ZuverlĂ€ssigkeit, KonformitĂ€t und der Risiken oder Vorteile, die sie fĂŒr ein Unternehmen mit sich bringen.
  • Bewertung der Exit-Bereitschaft: Analyse zur Vorbereitung eines Unternehmens auf Exit-Ereignisse wie VerkĂ€ufe oder BörsengĂ€nge, wobei der Schwerpunkt auf der Maximierung des Werts von Technologie-Assets und deren Anpassung an Markterwartungen liegt.
  • Portfolio-Due-Diligence: Ganzheitliche ÜberprĂŒfung eines Investitionsportfolios mit Schwerpunkt auf den technologischen Aspekten jeder Investition unter BerĂŒcksichtigung von Gesamtstrategie, Risiko und Rendite.
  • Tech Factbook: Ein umfassendes Dokument, das die technologischen Aspekte eines Unternehmens, einschließlich Infrastruktur, Produkten und strategischen TechnologieplĂ€nen, detailliert beschreibt.
  • Carve-out Factbook: Erstellung eines detaillierten Berichts, in dem alle fĂŒr die Abtrennung eines GeschĂ€ftsbereichs oder Vermögenswerts von der Hauptgesellschaft relevanten Aspekte dargelegt werden. Das Factbook umfasst in der Regel die Logistik, die technologische Infrastruktur, die Vermögenswerte, die Verbindlichkeiten und die strategischen Auswirkungen des Carve-outs. Es soll einen umfassenden Überblick ĂŒber die Anforderungen und Herausforderungen des Prozesses geben und sicherstellen, dass die ausgegliederte Unternehmenseinheit rentabel und fĂŒr einen unabhĂ€ngigen Betrieb gerĂŒstet ist.

Unsere Experten